P U B L I C A T I O N E S
 UNIVERSITATIS MISKOLCINENSIS
 SECTIO PHILOSOPHICA
 
 HU ISSN 1219-543X
 
 2010 – TOMUS XV. – FASCICULUS 3.
 Beiträge der II. Germanistischen Konferenz
 INTERDISZIPLINARITÄT IN DER GERMANISTIK ANNÄHERUNGEN IN DER LITERATUR-, SPRACH UND KULTURWISSENSCHAFT
 UNIVERSITÄT MISKOLC 2009
 
 I N H A L T downloaden
 
 
 1. Interdisziplinarität in der Sprach- und Kulturpolitik
 
 Heinrich J. Dingeldein: Deutsch als Muttersprache in Südosteuropa und ihr Quellen-wert für die Sprachgeschichtsschreibung des Deutschen9downloaden
 AAmalie Sdroulia: Mediatisierte Subjekte vor der Big Brother-Kamera17downloaden
 Olga Adoevskaya: Deutschlandbilder der russischen Studierenden mit und ohne Deutschlanderfahrung21downloaden
 Nelu Bradean-Ebinger: Fremdsprachen in der Unternehmensstrategie im neoliberalen Ungarn29downloaden
 Martina Kásová: Die Werbung im Präsindentenwahlkampf. (Linguistische Überle-gungen zur Präsidentenwahl ’09 in der Slowakei)39downloaden
 Vivien Paszternák: Interkulturalität und interkulturelle Betriebskommunikation51downloaden
 
 2. Interdisziplinarität im Fremdsprachenunterricht und in der Bildung
 
 Silvia Flögl: Deutsch auf Lehramt in Deutschland und Ungarn – eine kontrastive Pilotstudie aus Marburg und Pécs zur Einschätzung der Lehrerausbildung61downloaden
 Boris Dudaš: Der Bologna-Reformprozess und neue Anforderungen an die Aus-landsgermanistik73downloaden
 AGabriella Bikics: Interdisziplinarität in den DaF-Lehrwerken81downloaden
 Silke Gester: Einige Bemerkungen zu Englisch im Unterricht Deutsch als Fremdsprache87downloaden
 Vera Kozáková: Sprichwort im DaF-Unterricht99downloaden
 Recep Akay: Zweitsprachenerwerb: Positionen, Probleme, Konsequenzen für den Fremdsprachenunterricht103downloaden
 
 3. Interdisziplinarität in der modernen Sprachwissenschaft
 
 Rita Kránicz: Konversationsanalyse in den Interaktionen von Krankenhauslehrern und schwerkranken Kindern109downloaden
 Anikó Kőhalmi-Hambuch: Subjektive Krankheitstheorien von Hypertonikern im Gespräch mit ihrem Hausarzt115downloaden
 András Szelényi: Die Wechselbeziehung zwischen Terminologie und Wissensreprä-sentation in dermatoonkologischen Texten125downloaden
 Mihály Harsányi: Sprachliche Merkmale der SMS-Kommunikation im Deutschen131downloaden
 Jana Bicáková – Hedviga Semanová: Interferenzen und interkulturelle Unterschiede in der Kommunikation139downloaden
 Júlia Baňasová: Argumentieren in Bewertungstexten. (Am Beispiel der wissenschaft-lichen Rezension)145downloaden
 Terézia Baróczi-Nagy: Morphologisch-stilistische Analysen und Anmerkungen zu den Infinitiven bzw. Infinitivkonstruktionen mit ‚zu‘151downloaden
 Hüseyin Ersoy: Individuelle Erweiterung der Dolmetschfähigkeit. Dolmetschübungen mit dem Computer173downloaden
 
 4. Interdisziplinarität vs. Intertextualität
 
 Petra Szatmári: Von „Experten“ verteufelt und doch …181downloaden
 Roberta V. Rada: Abweichen durch typologische Intertextualität193downloaden
 Eva Teshajev: Wörterbücher als Spiegel ihrer Zeit. Eine Darstellung am Beispiel des Wörterbuchs der Deutschen Gegenwartssprache (WDG), Herausgegeben von Ruth Klappenbach und Wolfgang Steinitz203downloaden
 Erika Kegyes: Die Fachsprache der Logistik oder was hat die Germanistik mit der Logistik zu tun215downloaden
 Eszter Kuttor: Namengebung in Phantasien. Übersetzungsmöglichkeiten der Literarischen Eigennamen227downloaden
 Ildikó Fata: Zum Konzept eines zweisprachigen Lernerwörterbuches der Gastronomie233downloaden
 Katharina Doleźalová: Anglizismen als Eigennamen in der Fachzeitschrift Marketing Journal anhand der Analyse der ersten Ausgabe aus dem Jahr 1982245downloaden
 
 5. Interdisziplinarität in der Kulturgeschichte
 
 Erika Nikolicza: Vergehen und ihre Strafen in der mittelalterlichen Stadt. Ofen und Magdeburg255downloaden
 Attila Tózsa-Rigó: Finanzielle und kulturelle Elemente der frühneuzeitlichen bürger-lichen Heiratsstrategien265downloaden
 Miroslav Balaž: Deutsche Lesebücher des 18. und 19. Jahrhunderts in den Beständen der Kollegiatsbibliothek in Prešov271downloaden
 Boglárka Somogyi: „Das Ende des Objektsstatus“. Die Entwicklung der Neuen Frau-enbewegung283downloaden
 Ágnes Huszár: Ist die Stadt eine Sie?291downloaden
 György Orosz: „Bein zu Beine, Blut zu Blute, Gelenk zu Gelenke…“ Heidnisch-christliche Varianten des Zweiten Merseburger Zauberspruches als Produkte der elastischen Missionsstrategie299downloaden
 Lilla Bolemant: Karl Georg Rumy – Studien über die ungarische und deutsche Literatur in Ungarn am Anfang des 19. Jahrhunderts315downloaden
 Balázs J. Nemes: Mittelalterliche deutsche Literatur auf dem Gebiet des heutigen Rumänien. Plädoyer für eine überlieferungsorientierte, regional perspektivisierte und interdisziplinäre Literaturgeschichte 325downloaden
 Ilyas Öztürk: Das interkulturelle Leben und die Globalisierung341downloaden
 Sándor János Tóth: Zipser Identität in den Lokalzeitungen des 19. Jahrhunderts349downloaden
 
 6. Interdisziplinarität in der Literaturwissenschaft
 
 Péter Litván: Die freien Begriffe des Wilhelm Meister361downloaden
 Ildikó Szanyi: Fragen und Fakten zur Mundartliteratur im Oberwallis373downloaden
 Krisztina Geröly: Dialektalismen, Regionalismen und Austriazismen in Texten der ungarndeutschen Gegenwartsliteratur: Ergebnisse eines Forschungsprojekts381downloaden
 István Molnár: „Das Malen ist wunderschön“ – sagt ein Schriftsteller. Einige Aspekte der „wechselseitigen Erhellung der Künste“ bei Hermann Hesse393downloaden
 Eszter Pabis: „Ich unternahm Forschungsreisen ins Innere meiner Ängste und kam mit Kamelladungen voll Erfundenem zurück“. Reisen, Erzählen und Fremder-fahrungen in Urs Widmers Roman Im Kongo405downloaden
 Vera Adrienn Tóth: Das Capriccio und seine intermediale Verwirklichung in E.T.A. Hoffmanns Prinzessin Brambilla419downloaden
 Tünde Paksy: Ein Spiel mit und über Grenzen? Über E. T. A. Hoffmanns Nussknacker und Mausekönig429downloaden
 Judit Kováts: Grenzübergänge des Wirklichen in Ludwig Tiecks Märchen Die Elfen447downloaden
 Árpád Rétfalvi: Kognition als Voraussetzung zur Verwandlung und Trennung der narrativen Identitäten bei Franz Kafka469downloaden
 Ágota Baráth: Erinnerung ohne Erinnerung. Interdisziplinäre Annäherungen im Falle einer postmodernen Autobiographie477downloaden
 Vera Gyallai: „Überfremdung“ und/oder „Eigenart“? Der Überfremdungsdiskurs in der deutschsprachigen Schweizer Literatur und Politik nach 1945483downloaden
 Szerzőinknek489downloaden